Die Natur ist kein Ausflugsziel,
sie ist unser Zuhause.

Gary Snyder

...  mein Atelier für Lebensenergie.

Die beste Schule? Die eigene Erfahrung!

Ich weiss genau wie es sich anfühlt, kraftlos zu sein. Und umgekehrt. Das ist allein der Grund, warum ich diesen Weg heute gehe. In großer Demut. Und tiefer Dankbarkeit. Für das, was mich das Leben gelehrt hat!

Beim energetischen Wohnen geht es weniger darum das Auge zu beeindrucken. Mit dem neusten Schrei. Sondern um viel mehr: Die Instanz in uns. Die unsere Gefühle steuert!

Das unbeschreibliche Glück über ein neugeborenes Kind. Das genussvolle Picnick im Grünen. Oder das Leid unseres Nachbarn: Alles berührt uns - ob wir wollen oder nicht.

Wir können Emotionen nicht künstlich erzeugen. Ablehnen, kaufen oder verkaufen. Sie sind einfach da - als unsichtbarer Teil von uns. Irgendwo. Innen drin.

Mein Ziel ist es, genau diese Instanz zu innerer Gelassenheit und Harmonie zu führen. Mit Hilfe unserer fünf Sinne: Sehen. Fühlen. Riechen. Tasten... was hören auch? Aber sicher! Immer seltener können unsere Augen einen Laminat oder Vinyl von einem echten Dielenboden unterscheiden!

Fake oder echt? Letztlich ent-Larven unsere Ohren die Maske! Und unser "unterbewusstes Sein" versteht: "Ich wurde getäuscht".

Wer kennt sie nicht, die bittere Enttäuschung? Die selben Emotionen entstehen beim Einsatz unnatürlicher Baustoffe und Möbel. Traurig sein und sich gleichzeitig wohlfühlen? Unmöglich.

Die Lösung liegt im Wort verborgen: Ent-täuschen wir unsere Sinne, ent-täuschen wir uns selbst. Tauschen wir täuschen. In Echt-Sein. Gemeinsam.


>>> zurück